Deutsch
MZA
Produkte
Händlersuche
Clubs
Kontakt
Impressum
Suche 
Neuigkeiten / Presse
2017-09-05
 
In diesem Jahr war das SIMSON-Treffen Suhl (30.06.-02.07.2017) wieder ein großer Erfolg für die Suhler SIMSON-Tradition. Einmal mehr trafen sich auf dem Flugplatz in Goldlauter eine Vielzahl von SIMSON-Begeisterten mit ihren originellen Fahrzeugen. 4.500 Besucher und über 1.200 Zweiräder haben drei Tage SIMSON-Spaß in Suhl genossen.

Zahlreiche SIMSON-Fans warteten am Freitag geduldig in einer langen Schlange vor dem Eingang, um pünktlich ihre Zeltlager auf dem SIMSON-Treffen in Suhl aufzuschlagen. Bereits gegen 16.00 Uhr wurden die ersten Simmen herausgeputzt und für den Wettbewerb „Deine SIMSON im SIMSON-Kalender 2018“ auf der Wiese zur Schau gestellt. Nach der Beurteilung des Publikums gewann eine blaue S50 N, die es im SIMSON Erotik-Kalender 2018 zu sehen gibt (ab Anfang Oktober erhältlich).
Später am Abend fand zum ersten Mal das Speed Climb auf der Cross-Strecke statt. In drei Klassen von der Hobby- bis zur Profi-Klasse fuhren die SIMSONs auf Zeit einen Steilhang hinauf. Der Wettbewerb sorgte für jede Menge Spaß an der Rennstrecke und eröffnete den rennsportlichen Teil des Treffens.

SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017

Der zweite Veranstaltungstag startete mit der offiziellen Eröffnung. Den ganzen Tag über gab es für große und kleine SIMSON-Fans Wettbewerbe und Spiele mit kleinen Gewinnen am Motoflex-Stand und einen Verkauf für SIMSON-Ersatzteile.
Ab 10.30 Uhr veranstaltete LangTuning auf der Cross-Rennstrecke den Suhler SIMSON Cross Pokal. Angelehnt an das Reglement des SIMSON Cross Pokals starteten die Fahrer in drei Klassen auf einer, im Vergleich zum Vorjahr, längeren und hindernisreicheren Strecke.
Ein kostenlos zur Verfügung gestellter Pendelverkehr fuhr die Besucher in den SIMSON-Gewerbepark zum Tag der offenen Tür bei MZA und machte zunächst Halt am Fahrzeugmuseum Suhl. Mit einem gültigen Eintrittsbändchen erhielt der interessierte SIMSON-Liebhaber freien Eintritt.
Bei einer Führung durch die MZA-Betriebsstätte in Suhl konnten die heiligen Hallen der ehemaligen SIMSON-Motorenproduktion besichtigt werden. Zu sehen gab es das historische Hochregallager, welches sich nach wie vor im Einsatz befindet, die Nestmontage eines Motors, Schweißarbeiten an SIMSON-Rahmen aus nächster Nähe und vieles mehr.

SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017

Parallel dazu ging es auf dem Veranstaltungsgelände am Leistungsprüfstand von Zweiradtuning Pleissner zur Sache. Gemütliches Fahren? Fehlanzeige. Die leistungsstärkste SIMSON schaffte es auf unglaubliche 30,8 PS.
Ein wenig ruhiger, aber nicht weniger spannend waren die Benzingespräche im MZA-Zelt. SIMSON-Größen wie Gerhard Schünemann, Erhard Werner, Gerhard Heß und viele mehr plauderten in interessierter Runde über den Motorsport, ihre Zeit bei SIMSON oder schwelgten in Erinnerungen. Viele junge Fans, die SIMSON vor allem von ihren Großeltern und Eltern kennen, stellten Fragen zu ihren liebsten Zwei-Taktern.

Mit Spannung wurde die große SIMSON-Ausfahrt durch Suhl erwartet. Nachdem der Regen nachließ konnten die schätzungsweise 1.000 SIMSON-Fahrzeuge durch die Suhler Innenstadt fahren. Der MSC Suhl e.V. sowie die Suhler Polizei und Feuerwehr haben die Ausfahrt professionell begleitet. Durch Jennifer, Miss SIMSON 2016, und ihr KR50 wurde der Tross angeführt. Viele Zuschauer haben das Spektakel vom Straßenrand aus mit Begeisterung verfolgt. Auch im SIMSON-Gewerbepark wurden die vielen Zwei-Takt-Fahrer zahlreich in Empfang genommen bis es weiter durch den Suhler Wald entlang an Suhl-Albrechts nach Goldlauter zurück auf das Veranstaltungsgelände ging.

SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017

Am Abend erfolgte die große Siegerehrung. Die Gewinner des Cross-Rennens und des Fahrzeug-Contests wurden prämiert. Die ausgestellten Fahrzeuge erwiesen sich als Augenweide für interessierte Besucher und selbst unsere fachkundige Jury geriet ins Staunen. Ein olivbrauner SR2 gewann in der Kategorie „originalgetreueste SIMSON-Restauration“. Als „schönster SIMSON-Vogel“ wurde ein getunter hellblauer Spatz prämiert. Hier stimmte sogar der Helm mit der Fahrzeugfarbe überein. Eigentümer Swen versah den Helm mit einer „70“ in Farbe des Sitzleders (eine Anlehnung an das Baujahr seiner SIMSON). Der Gewinner in der Kategorie „schrägster SIMSON-Vogel“ hätte auch als schrägstes Fahrzeug-Fahrer-Gespann abräumen können. Mit seinem tiefergelegten, rostigen KR50 ist Christian in der Szene unter „Drehwittchen“ und „Doktor Fullhahn“ bereits bestens bekannt. Aber ein anderes Gespann hat in der Kategorie „originellstes Fahrzeug-Fahrer-Gespann“ das Interesse unserer Jury geweckt: ein AWO-Trike in einem außerordentlich gepflegten Zustand, mit eigenem Anhänger und viel Liebe für Details.
Im Anschluss an die Siegerehrung sorgte die CROSS Rockband für Stimmung. Sie boten einen ausgezeichneten Mix aus handgemachter Live-Musik mit Highlights der 80er, 90er und dem Besten von heute. Trotz Regen blieben die Besucher standhaft und lauschten den rockigen Klängen der gebürtigen Thüringer.

SIMSON-Treffen Suhl 2017    SIMSON-Treffen Suhl 2017

Aufgrund der nassen und unsicheren Wetterlage wurde das für Samstag geplante Beschleunigungsrennen auf Sonntag verschoben. So brachten die adrenalingeimpften Fahrer ersatzweise am Sonntagmorgen ihre schnellen SIMSON-Maschinen ans Geschwindigkeitslimit.

Erstmalig fand am Sonntag auf dem SIMSON-Treffen 2017 eine Schnitzeljagd durch Suhl statt. Die Gruppen aus bis zu fünf Personen absolvierten vier eng mit der SIMSON-Tradition verbundene Stationen. Dabei mussten sie neben sportlichem Talent, Wissen zum Thema SIMSON beweisen und Orte in Suhl mit Hilfe von Koordinaten finden. Die Schnitzeljagd kam gut bei den Spielern an und wird vermutlich im nächsten Jahr ein Update erhalten.
Premiere feierte auch die Fahrzeug-Auktion durch das Fahrzeugmuseum Suhl zu Gunsten des Fördervereins. Das Fahrzeugmuseum stellte vom KR50 bis zum Fahrrad verschiedene SIMSON-Raritäten zur Auktion bereit. Großen Anklang fand die zu versteigernde Überraschungskiste. Alle Raritäten fanden stolze Abnehmer unter den Besuchern des SIMSON-Treffens.

SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017

Zum Abschluss des 2. Internationalen SIMSON-Treffens in Suhl wurde die diesjährige Miss SIMSON gewählt. Die Kandidatinnen Delia und Lada stellten sich einer theoretischen Prüfung mit Fragen zum Thema SIMSON. Delia ist den weiten Weg aus der Nähe von Stralsund mit ihrer S51 angetreten und glänzte bei den Fachfragen über Zwei-Takter. Am Ende bewies die aus Sarajewo stammende Lada nicht nur ihr Wissen, sondern auch Talent beim Kolbenzielwurf. Im Dreiergespann holte sich Lada mit Hund Boki und ihrem aufsehenerregenden DUO den Titel der Miss SIMSON 2017.

SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017  SIMSON-Treffen Suhl 2017

Ziemlich international ging es also beim SIMSON-Treffen am Sonntagnachmittag zu Ende. Auch das Wetter beruhigte sich, sodass zumindest die ersten Kilometer der Heimreise im Trockenen zurückgelegt werden konnten. Mit vielen schönen Erinnerungen an drei wunderbare Tage in der Heimat von SIMSON ging es zurück in alle Himmelsrichtungen von Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Wir danken allen Besuchern für das Durchhaltevermögen trotz Regen und die Begeisterung für unsere gemeinsame Leidenschaft: SIMSON. Mit Freude begrüßen wir alle SIMSON-Fans im nächsten Jahr zum 3. Internationalen SIMSON-Treffen Suhl vom 29. Juni bis 1. Juli 2018. Dann haben wir neben SIMSON-Spaß hoffentlich auch Sonnenschein pur auf dem Programm.

Mein Login
Benutzername:
Passwort:
Login für Händler
  Händlerlogin  
Neuigkeiten
26.09.2017
NEU: SIMSON Erotik-Kalender und SIMSON Vogelserie & Co. 2018
Die kultigen SIMSON-Mopdes knattern weiter....... [Mehr]
05.09.2017
Das war das SIMSON-Treffen Suhl 2017
In diesem Jahr war das SIMSON-Treffen Suhl (30.06.-02.07.2017) wieder ein großer Erfolg für die Suhler SIMSON-Tradition.... [Mehr]
30.03.2017
Großes Ostalgie-Treffen am 18. Juni 2017 im AUTO & TECHNIK M
Am Sonntag, 18. Juni 2017 findet unter dem Motto...... [Mehr]
13.12.2016
Leuchtende Kinderaugen
Weihnachtsspende der Firma MZA Meyer-Zweiradtechnik GmbH an die Kindertagesstätte in Suhl Goldlauter-Heidersbach... [Mehr]
03.11.2016
SIMSON-Kalender 2017
Unsere jährlich erscheinende original SIMSON Kalender...... [Mehr]
Fußnoten:
* Keine Marke von MZA. Soweit diese Marke im Zusammenhang mit Produkten verwendet wird, dient dies nur zur Beschreibung und Zuordnung der Ersatz- und Zubehörteile für die verwendbaren Fahrzeugmodelle.